Raumplanungskonzept

Planung für integrierte Wohn- und Tourismusregion

Eine grosse Investmentgesellschaft hat die Generis AG beauftragt, in Peking die Entwicklungsmöglichkeit für eine Fläche von einer Grösse von 10 km2 aufzuzeigen.

 

Das Konzept beinhaltet eine Gesamtvision für das Gebiet inklusive Themen wie Wohnen, Freizeit, Gesundheit und Tourismus. Teil des Konzepts sind fundierte Marktanalysen, Raumplanung mit Bezug auf die Umgebung, mehrere Fallstudien, finanzielle Berechnungen und ein Umsetzungsplan. In seinem ganzheitlichen Ansatz beinhaltet die Planung auch Infrastrukturelemente wie etwa den Transport, Gesundheitseinrichtungen, Bildungs- und Verwaltungskonzepte.