Generis Insights

BY Qingyang Liu

Generis an der Innovationswoche der Schweizer Botschaft in Peking

Vom 2. bis 6. Juli 2018 führte die Schweizer Botschaft in Peking die erste «Swiss Innovation Week» durch. Während fünf Tagen fanden zahlreiche Vorträge, Aktivitäten und Ausstellungen statt, welche die aktive Rolle der Schweiz in der Digitalisierung zeigten. Die Generis AG war auf Einladung der Schweizer Botschaft am Anlass präsent.

 

Die Innovationskraft der Schweiz in der Digitalisierung war der Fokus der ersten Innovationswoche der Schweizer Botschaft in Peking Anfang Juli 2018. Mehrere tausende Gäste besuchten die zahlreichen Ausstellungen, Referate und Netzwerkplattformen, welche in diesen fünf Tagen stattfanden. Schweizer Unternehmen wie ABB, Adecco, Caran d'Ache, Nestlé, UBS oder die ZHAW nutzen die Plattform der Swiss Innovation Week um ihre Digitalisierungskonzepte zu präsentieren. Eingeladen von der Schweizer Botschaft war auch die Generis AG, welche dem interessierten Publikum Einblicke in ihre 15-jährige Tätigkeit als Schweizer Regionalentwickler in China ermöglichte und dabei verschiedene innovative Lösungsansätze zur Entwicklung von Destinationen und Regionen aufzeigte. An einem von der UBS organisierten Kundenanlass im Rahmen der Innovationswoche war der Generis Beijing CEO, Marco Jaggi, für eine Keynote Speech über das Potential innovativer Schweizer Angebote und Produkte im wachsenden chinesischen Gesundheitsmarkt eingeladen.